Schäfer- & Zirkuswagenbau
 Schäfer- & Zirkuswagenbau

Anbau auf Rädern für April 2016

Vorwort vom Kunden

Die Idee entstand dadurch, dass ich mit meinen Freund zusammen ziehen will, aber leider nicht genügend Räumlichkeiten für meine Hobbies vorhanden ist. Da aber genügend Platz im Garten vorhanden ist, habe ich mich nach einigen Überlegungen für einen Zirkuswagen entschieden, da ich mit diesem auch 
flexibel im Standort bin und auch mit ihm verreisen kann bei Bedarf.

 

Wichtig war für mich, Raum für meine Ideen zu haben, welchen ich gleichzeitig bei Bedarf auch anders nutzen kann. Er soll eine romantisch, kuschelige Atmosphäre haben, welche mit dem Zirkuswagen umsetzbar ist. Der Wagen wird für meine Hobbies (nähen, malen, alles Kreative) genutzt werden. Auch für spätere eventuelle Urlaube, und natürlich im Sommer zum gemütlich auf der Terrasse sitzen. Ein Ort für mich und alle die ich dort begrüßen möchte.

 

Text von Laura G. (zukünftige Wagenbesitzerin)

Eckdaten vom Wagen

  • Zirkuswagen-Modell  
    • gedämmt
    • ganzjährig nutzbar
    • schwedenroter Außenfarbe als Holzschutz
  • Aussenmaß:
    • Wohnraum mit ca.  3,5 Meter x 2,20 Meter x 2,90 Meter (L x B x Gesamthöhe)
    • Überdachte Veranda mit ca. 1,0 Meter x 2,20 Meter x 2,90 Meter (L x B x Gesamthöhe)  
  • Fahrgestell: Gebremster Autoanhänger (handgefertigte und verzinkte Tandemachse von unserem Fahrzeugbau) ohne Straßenzulassung  
  • Aufbau: Rahmen-Konstruktion aus Fichtenholz 
    • Boden: Siebdruckplatten 20 mm und Weichfaserplatten 20 mm isoliert, handgehobelter und geölter Eichenboden
    • Wände: Innenverkleidung mit 3-S-Fichtenplatten und die Aussenverkleidung aus Lärche-Massivholz-Stulpschalung für die Hanfdämmung mit Dampfsperre
    • Dach: 3-lagig (Schalung 20mm, Weichfaser 20mm und Titanzink-Dachblech mit verzinkter Rinne)
  • Türe & Fenster: 1-flüglige Türe (75/190) mit Sicherheitsschloss, 2 ISO-Glasfenster (100/80 Stulp ohne Sprossen)
  • Wärmequelle: Holzofen mit Anschlüssen und Sicherheitsblech

 

 

Aktuell über Wohnungen in Deutschland

In Deutschlands Städten wird günstiger Wohnraum knapp: Während schon in den letzten Jahren sehr viel gebaut wurde, fehlen Wohnungen und Häuser in vielen großen Städten wie Berlin, Hamburg oder München. Der Deutsche Mieterbund prognostiziert, dass in den kommenden Jahren über 350.000 Wohnungen fehlen werden. Vor allem in Großstädten steigt die Nachfrage nach Wohnraum dramatisch. Doch wo soll der Wohnraum herkommen, wenn der Platz einfach nicht mehr ausreicht?

 

Mit einem Wagen vom Schäferwagen- und Zirkuswagenbau Jochen Müller können Sie einen mobilen Anbau zu Ihrer Wohnung vornehmen. Ob als Büro, Atelier oder als Gästezimmer mit Dusche und WC.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zirkuswagenbau Jochen Müller

Inhaber Markus Regele

 

Neuhauser Straße 4

78554 Aldingen-Aixheim

 

info@zirkuswagenbau.info

 

Ihr Kontakt am Telefon

Hilfe! Der Chef braucht Zeit zum Schäferwagenbauen. Telefonieren und nebenbei zimmern und schreinern geht nicht... Sprich: Wir bitten hiermit unsere Interessenten und Kunden zunächst eine E-mail zu schicken. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen. So können wir individuell auf Ihre Fragen eingehen und uns Zeit für Sie nehmen!
 
Internet:   Angebotsformular

Schäferwagen als Spielplatz für Kinder Schäferwagen als Spende
presseartikel schwarzwald bote.pdf
PDF-Dokument [416.8 KB]
Zirkuswagen Bote 1-2015.pdf
PDF-Dokument [746.5 KB]
Zirkuswagen als Seminarwagen und Tagungswagen Seminarwagen für Weihnachtsmarkt
Neues Modell: Landwagen
Tiny Houses: Unser Minihaus auf Rädern für ein autarkes Leben Minihaus auf Rädern / Tiny House
Aufenthaltswagen für Kindergarten - der Waldkindergartenwagen vom Zirkuswagenbau Waldkindergartenwagen
Schäferwagen als Reise- und Wohnwagen Schäferwagen als Wohnwagen
Gartenhaus auf Rädern
Zirkuswagen mit Terrasse
Flyer Schäferwagenbau.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]